Tauchen

Alles rund ums Tauchen

Tauchen

  • Moräne_Slider
  • Teufelsrochen_Slider
  • Tauchen_Slider

Maratua Atoll
Die Tauchreviere um Nabucco bestechen durch ihre Artenvielfalt und den nahrungsreichen Strömungen aus dem Pazifischen Ozean kommend. Die Tauchplätze um das Maratua Atoll bestehen aus einem intakten Riffdach und abfallenden Steilwänden. Unser Highlight „the Channel“, auch unter dem Namen „Big Fish Country“ bekannt, ist mit Sicherheit einer der besten Tauchplätze Borneos. Aufgrund starker Strömungen ist fast immer mit Großfisch zu rechnen.

Kakaban
Die Insel Kakaban besteht zu 70% aus einem Brackwassersee, umgeben vom einem dünnen Streifen dichten Urwalds. Dort besteht während der Oberflächenpause die nicht alltägliche Möglichkeit mit verschiedenen Arten von nicht nesselnden Quallen zu schnorcheln. Am „Barracuda Point“ sind regelmäßig Riffhaie, Leopardenhaie und eine große Barracuda-Schule anzutreffen. Mit etwas Glück kann auch ein Hammerhai gesichtet werden.

  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • Leopardenhai_Slider
  • Wasserschildkröte_Slider
  • XY_Slider
  • 203
  • Baracudaschwarm_Slider

Sangalaki
Weltweit bekannt durch seine Mantabegegnungen, lassen diese Tauchplätze jedes Taucherherz höher schlagen. Mantas können fast das ganze Jahr über gesichtet werden und eine Begegnung mit den „Adlern der Meere“ ist ein unvergessliches Ereignis. Doch auch die absolut intakte Korallenwelt und die Begegnungen mit unzähligen Schildkröten – die zur Eiablage auf die Insel kommen – machen diese Tauchplätze zu einem absoluten Genuss.

wpadminTauchen